Presseberichte über die GartenCoop

Szupermarketeket vált ki a közösségi mezőgazdaság

Mitglieder packen mit an (2011)

Most kell lépni ahhoz, hogy májusban saját megrendelésű, egészséges saláta kerüljön a kosárba. A Magyarországon is megjelenő közösségi mezőgazdaság megfizethető és vegyszermentes terménnyel láthatja el a városi családokat, és kisbirtokos termelőket menthet meg. Hogyan működnek a termelőt és a vásárlót összehozó hálózati gazdaságok?

Node attachments
Data attachments: 

In guten wie in schlechten Zeiten

Ernte, was du säst: Die Mitglieder der GartenCoop Freiburg bauen gemeinsam Tomaten, Petersilie oder Rosenkohl an

200 Freiburger haben sich in einer landwirtschaftlichen Kooperative zusammengeschlossen. Sie setzen auf konsequent regionale, saisonale und ökologische Erzeugung, arbeiten gemeinsam auf dem Feld und teilen sich die Ernte.
Node attachments

Prosumenten bei der Ernte

Eine Garten-Kooperative bewirtschaftet Felder rund um Tunsel.

05. Juli 2011
Badischen Zeitung (Regionalteil Bad Krozingen)
von:
Anne Freyer

Kooperativ-sozial erzeugte Nahrung

die Badische Bauernzeitung veröffentlicht einen Artikel über die Gartencoop in ihrer aktuellen Ausgabe. Hier als PDF zum Nachlesen.

Node attachments
Data attachments: 

Ernährungsautonomie statt Hunger im Treibhaus

Nur ein umfassender Wandel in der Art und Weise, wie wir Lebensmittel produzieren, kann einen Ausweg aus der Klima- und Ernährungskrise bieten. Die Freiburger Initiative „Gartencoop” zeigt neue Wege auf und startet ein Projekt für eine ökologische und gemeinschaftliche Selbstversorgung. Artikel in der SolarRegion.

Node attachments

GartenCoop Freiburg: Gemeinsam ran ans Gemüse

Ökologisch anbauen, solidarisch wirtschaften, klimabewusst handeln und sich selbst mit Obst und Gemüse versorgen – das sind die Ziele der frisch gegründeten Gartenkooperative Freiburg. Gestern Abend fand im Strandcafé auf dem Grether-Gelände eine Informationsveranstaltung der Initiative statt.

GartenCoop "on Air"

Am Dienstag den 08.02. waren zwei Mitglieder der GartenCoop im Studio von Radio Dreyeckland. Eine Stunde lang erklärten die beiden was es mit der GartenCoop auf sich hat und was die letzten Entwicklungen rund um das gepachtete Land 19 km südlich von Freiburg sind.

Die Sendung kann hier nachgehört werden. (mp3) Außerdem wird die Sendung am Montag den 14.02.2011 um 9 Uhr auf Radio Dreyeckland wiederholt.

Gartencoop im Radio

Am Dienstag waren zwei Mitglieder der GartenCoop im Morgenradio bei Radio Dreyeckland. Den Beitrag könnt ihr hier nachhören. Am 08.02.11 wird die GartenCoop wieder im Radio sein. .

Garten-Cooperative startet Projekt

Ein in Deutschland einzigartiges und zukunftsweisendes Projekt entsteht im Freiburger Umland: eine selbstverwaltete ökologische Gartenkooperative,  die alle ihre Mitglieder mit Gemüse  versorgt.

Ideologie im Folientunnel

Die Gartencoop arbeitet an der Idee, wie sich Städter naturnah selbst mit Lebensmittel versorgen können.

Vom eigenen Anbau zu leben ist ein alter Aussteigertraum. Organisiert man das mit vielen Gleichgesinnten, ganz ökologisch und ergänzt durch einen ideologischen Überbau, kann ein sehr zeitgemäßes Experiment daraus werden. Eine Freiburger Initiative will es nun wagen.

Syndicate content