Jump to Navigation

Die GartenCoop Freiburg ist eine SoLaWi*-Kooperative. Sie besteht aus einem landwirtschaftlichen Betrieb und einem Verein mit 290 Mitgliedern, die den Gemüseanbau solidarisch finanzieren, tatkräftig anpacken und sich die Ernte teilen.  Wir sind eine Initiative von GärtnerInnen, LandwirtInnen, KlimaaktivistInnen und Aktiven anderer sozialer Bewegungen verschiedenen Alters und haben 2009 unsere Kooperative gegründet.

Ein konsequenter ökologischer Anbau, Saisonalität, 100% samenfeste Sorten, kurze Wege, kollektives Eigentum in Selbstverwaltung, Bildung sind nur einige der Merkmale des Projektes. Seit Anfang 2011 wird auf rund 9 Hektar insbesondere Gemüse ökologisch und klimabewusst angebaut und in der Region Freiburg verteilt. Die Kooperative ist Ausgangspunkt einer gemeinschaftlichen Strategie, um den Folgen des Klimawandels, dem absehbaren Ende der fossilen Brennstoffe und der wachsenden Macht der Agroindustrie über unsere Ernährung etwas entgegenzusetzen.

* SoLaWi: Solidarische Landwirtschaft

Infoveranstaltungen und Kennenlernen - Solidarische Landwirtschaft GartenCoop nimmt neue Mitglieder auf

Veröffentlicht: Freitag, 3. November 2017

Seit 2011 bewirtschaften wir in Selbstverwaltung einen Betrieb der solidarischen Landwirtschaft 18 Kilometer südlich von Freiburg. Im markgräfler Dorf Tunsel laden wir Mitglieder der Kooperative regelmäßig dazu ein sich an der Herstellung ihrer eigenen Lebensmittel zu beteiligen. Wir produzieren Gemüse und Getreide mit 100% samenfesten Sorten, organisieren zahlreiche Bildungsveranstaltungen, teilen uns die Ernte – und die Risiken der Landwirtschaft.

Ziel ist es tragfähige Arbeits- und Lebensbedingungen für die in der Kooperative Beschäftigten zu schaffen, welche sich die ganzjährige Versorgung eines Kreises von 300 Haushalten zum Ziel gesetzt hat. Derzeit fehlen uns hierfür knapp 50 Mitglieder. Übernimm Verantwortung für eine zukunftsfähige Landwirtschaft – werde Teil einer SoLaWi-Kooperative in der Region.

Die GartenCoop freut sich über neue Interessierte und bietet auch im November Infoveranstaltungen in Freiburg und Tunsel/Bad-Krozingen an.

  • Donnerstag, 9.11. 19 Uhr Infoveranstaltung im Luftschloss, Arne-Torgersen-Straße 24, 79115 Freiburg-Haslach
  • Donnerstag, 16.11. 17:30 Uhr Infoveranstaltung auf der Hofstelle im Germanweg 8A, 79189 Tunsel
  • Samstag, 18.11. 12h bis 16h Kennenlernen und Kartoffeln auf der Hofstelle im Germanweg 8A, 79189 Tunsel
  • Donnerstag, 30.11. 18 h bis 20 h Infoveranstaltung im  Studierendenhaus, Belfortstr. 24, 79098 Freiburg, Konferenzraum 1 EG
     
     
     
     

Gartencoop Soli-Hoffest - Tunseler Tunnel Tanz

Veröffentlicht: Dienstag, 5. September 2017

Am Samstag den 7. Oktober ab 14h lädt die GartenCoop zu ihrem diesjährigen Soli-Hoffest und Tunseler Tunneltanz auf die Hofstelle am Germanweg 8a in Tunsel-Bad-Krozingen ein.

Wie jedes Jahr ist es eine sehr gute Gelegenheit, ein lebendiges Projekt der Solidarischen Landwirtschaft hautnah kennen zu lernen.

Neben Kaffee, Kuchen, erfrischenden Getränken und einem kalten/warmen Mitbringbuffet erwartet euch ein vielfältiges Kultur- und Kinderprogramm.

nachmittags ab 14h

  • Chorauftritt von La Chorale des Sans Noms (Lothringen)
  • Geschichte-Erzählerin Kathinka Marcks, die Groß und Klein mit ihren fesselnden Erzählungen im Wortezelt begeistern wird
  • Zauberei und Stelzenmenschen in Aktion
  • parallel dazu: Themen-Führungen durch den Hof und Infostände

Der Abend wird mit dem inzwischen traditionellen Forró Tanzworkshop eingeläutet. Kulinarisch wird er mit leckeres vom Hof, Pizza vom Holzofen, Toasts über dem Feuer und Soli-Crêpes untermalt, bevor der Tanz um 19h mit Live-Musik beginnt.

Dieses Jahr werden euch folgende Künstler_innen zum Abzappeln bringen:

  • Superdirt (cello meets live elektro, Freiburg)
  • nail art (garage new wave post punk aus Strasburg)
  • DJ Goldfrettchen und DJanes Panke&Wollpelz bis in die Nacht.

Es gibt keine Parkplätze an der Hofstelle! Bitte auf die Parkhinweise achten (Parkplätze an der Schule und am Sportplatz nutzen). Am Besten aber ÖPNV nutzen. Danke!

Letzter Zug nach Freiburg ab Bad Krozingen (0:44h).

Buffetbeiträge und Soli-Spenden willkommen

Veranstalterin: Gartencoop Freiburg e.V.

Plakat (A3) zum ausdrucken

 

Für Pressefreiheit und selbstverwaltete solidarische Strukturen!

Veröffentlicht: Montag, 4. September 2017

Am 25. August wurde das Medienportal linksunten.indymedia.org vom Bundesinnenminister verboten. In Freiburg erfolgten zeitgleich Hausdurchsuchungen in Privatwohnungen und dem autonomen Kulturzentrum KTS. Hierbei wurden an sämtlichen Orten zahlreiche Computer, Unterlagen und Geld beschlagnahmt. Die schnell publizierten Vorwürfe von Waffenfunden waren falsch und nicht haltbar. Wir solidarisieren uns mit den Betroffenen und beklagen das repressive Vorgehen der Behörden. Mehr...

 

Gartencoop nimmt neue Mitglieder auf!

Veröffentlicht: Dienstag, 6. Juni 2017

Mach mit in der solidarischen Landwirtschaft! In den kommenden Wochen und Monaten werden wir mehrere Termine anbieten (Infostand, Filmvorführung, Hofführung, usw) an denen Interessierte mehr über unsere Solidarische Landwirtschaft erfahren und dem Projekt beitreten können.

Bei Interesse kontaktiert uns. Wir schicken euch eine Einladung zur nächsten Infoveranstaltung.

Empfehlung: vorher den Film über die Kooperative "die Strategie der krummen Gurken" anschauen

Gerne könnt ihr auch reinschnuppern und an einem unserer Mitgliedereinsätze teilnehmen (mittwochs und donnerstags Vormittag, und oft auch am Wochenende). Kontaktiert uns.

Kommende Termine: Hoffest am Samstag 7. 10. ab 14h in Tunsel mit Führungen, Kinderspace, Kulturprogramm und leckerem Essen.



Main menu 2

by Dr. Radut