Nachrichten

Hier geht es weiter ...

Aufgrund eines Drupal Updates werden in Zukunft die Nachrichten unter folgendem Link veröffentlicht:

http://www.gartencoop.org/tunsel/newswire

Gates & Slim und Saatgut - Der Dollarschatten der Grünen Revolution

Bill Gates und Carlos Slim, die beiden reichsten Individuen der Welt, eröffneten am 13. Februar einen neuen biowissenschaftlichen Komplex (für GVO-Forschung und andere Biotechnologien) im Internationalen Zentrum für die Mais- und Getreideverbesserung CIMMYT (International Maize and Wheat Improvement Center) in Texcoco, Bundesstaat Mexiko. Weiter auf NPLA

Saisonarbeitskräfte: Einheitliche Entlohnung

Mit einer neuen Tarifregelung ist es erstmals gelungen, eine einheitliche Entlohnung für Saisonarbeitskräfte im gesamten Bundesgebiet festzulegen. Artikel bei agrarheute

Salt Sugar Fat: How the Food Giants Hooked America on Junk Food

Food companies have known for decades that salt, sugar and fat are not good for us in the quantities Americans consume them. But every year, people are swayed to ingest about twice the recommended amount of salt and fat — and an estimated 70 pounds of sugar. We speak with New York Times reporter Michael Moss about how in his new book, "Salt Sugar Fat: How the Food Giants Hooked Us."

Ernährungsautonomie statt Lebensmittelskandale - Radiointerview mit der Gartencoop Freiburg

Die Garten-Coop Freiburg ist eine Initiative, die es seit drei Jahren es sich zum Ziel gesetzt hat, Lebensmittel regional, saisonal, radikal-ökologisch und solidarisch anzubauen und zu verteilen. Beteiligung am Anbau, postfossilistische Wirtschaftsweisen, Landbefreiung und langfristige Ernährungsautonmie sind die weiterreichenden Zieles dieses Projektes. Welche Möglichkeiten die Garten Coop bietet und wie Mensch mitmachen kann erläutert Luciano von der Coop in einem Gespräch. Auf RDL reinhören.

“Post-Kapitalistische” oder “Nicht-Kommerzielle” Landwirtschaft?

Ein Beitrag von Jan-Hendrik Cropp auf Keimform.

Mit Schimmelpilz kontaminierter Futtermais aus Serbien an tausende Höfe geliefert

Nach dem Pferdefleisch- und Eierskandal nun schon der nächste organisierte Betrug, der die Landwirtschaft in Niedersachsen einholt, dabei war die Aflatoxin-Kontamination von serbischem Getreide schon länger bekannt. Zum Artikel bei heise.de

Widerstand gegen Atomkraft- und Hochspannungsleitungsbau in Frankreich

Vom 22. bis zum 24. Juni 2012 fand in der Französischen Normandie in Montabot unweit von Le Chefresne ein Widerstandswochenende gegen den Bau einer neuen Hochspannungsleitung statt.

Dies steht im Zusammenhang mit dem 2007 begonnenen Bau eines neuen Atomreaktors vom Typ EPR in Flamanville. Die Polizei setzte Splittergranaten gegen die DemonstrantInnen ein. Es kam zu Schwerverletzten.

[FR] Tartex: 4 Monate Haft auf 2 Jahre Bew. wegen Brotaufstrich

Am 7.3.2013 um 9.00 Uhr findet vor dem Amtsgericht ein Strafprozess gegen vier Menschen statt, der laut Gesetz notwendig ist, da anscheinend ein allgemeines Interesse an seiner Durchführung besteht. Deshalb halten wir es für notwendig der „Allgemeinheit“ einmal zu berichten, was da in ihrem Interesse vor sich geht. Den vier Menschen wird vorgeworfen, sie hätten sich im Juni 2011 Zugang zum Gelände des Bio-Brotaufstrich Herstellers „Tartex“ verschafft um diverse Lebensmittel zu entwenden, welche aufgrund von Beschädigungen an der Verpackung nicht mehr in den regulären Verkauf gelangen und deshalb den Mitarbeitern vergünstigt angeboten werden.

Sind Bio-Tomaten besser als herkömmlich gezüchtete?

Zumindest sind sie anders: Sie sind kleiner, enthalten aber deutlich mehr Vitamin C, Antioxidantien und andere Mikronährstoffe. Link

Syndicate content